Ein offenes Café ohne Konsumzwang für Jugendliche von 12-19 Jahren.
Eisentorgasse 5
2340 Mödling
für 12-19 Jährige: Mi: 13:30-19:00, Do: 13:30-19:00, Fr: 13:30-20:30, Sa: 18:00-22:30
Homepage

Das Team des „Hauscafe“ und Michael Heindl

Seit seiner Entstehung in den frühen 1970er Jahren hat sich Graffiti als eines der populärsten Phänomene im Bereich der Jugendkultur etabliert. Diese künstlerische Ausdrucksform ist nicht nur an Wänden rund um die Erde zu finden, sie hat auch in der Welt des Design, der Mode und vor allem der Werbung deutliche Spuren hinterlassen. Trotz seiner Kommerzialisierung scheint sich Graffiti aus seiner ursprünglichen Form jedoch ständig weiterzuentwickeln. Der Workshop soll den TeilnehmerInnen zum einen die „Basics“ dieser Kunstform näherbringen. Zum anderen werden die unterschiedlichen Tendenzen und Ausformungen von Graffiti vorgestellt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, spezielle Techniken wie z. B. Schablonengraffiti zu erlernen.
Ziel des Kurses, ist die gemeinsame Gestaltung einer Wandfläche. Hierfür werden in der Gruppe zuerst ein Konzept und Entwürfe erstellt. Das Werk wird dann unter professioneller Leitung mit den Kursteilnehmern umgesetzt. Der Graffiti-Workshop des Hauscafe Jugendzentrums am 09.09.2017 wird in Zusammenarbeit mit dem Künstler Michael Heindl abgehalten und richtet sich an AnfängerInnen und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Michael Heindl (Geb. 1988 in Linz) begann im Alter von 13 Jahren als Graffitikünstler aktiv zu werden und studierte später Malerei an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Er lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Wien und Scharten (OÖ). Heindl setzt sich in seiner Arbeit vor allem mit den Möglichkeiten von Kunst im öffentlichen Raum auseinander. Er nahm an zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen teil.


Beteiligung an den Mödlinger Kulturtagen 2017:

  • 09.09.2017 um 14:00h Graffiti am Bach für Jugendliche (Dauer 3h)