JETZT ist eine Gruppe freischaffender KünstlerInnen, IndividualistInnen, die sich mit aktuellen Themen auseinandersetzen und multimediale Projekte erarbeiten.
Aktuelle Themen werden aufgegriffen, bearbeitet und umgesetzt, einerseits als Gemeinschaftsarbeit andererseits ergibt sich eine spürbare Einheit bei den individuellen Arbeiten durch das gemeinsame Malen.
JETZT arbeitet seit 2008 zusammen und gestaltet seit 2011 jeweils einen Beitrag zu den NÖ Landesausstellungen.

Auswahl an weiteren Projekten:
2016: “Jahrmarkt JETZT”, Museum Mödling, “Ich träumte von bunten Blumen” Bilder nach Schubertliedern, Hinterbrühl
2015: “DURCHBRUCH der SINNE” im Rahmen des NÖ Viertelfestivals
2014: “Persönlichkeiten JETZT persönlich”, Museum Mödling
2012 bis 2017: multimediale Performance “SONNENGESANG JETZT” zum Hymnus von Franz von Assisi in der Vertonung durch Carl Orff

Mitglieder:
Sigrid Baron

geboren in Menden im Sauerland (Deutschland)
lebt und arbeitet in Pfaffstätten, NÖ
“Schule des Sehens” nach Oskar Kokoschka bei Inge Ute Brunner
Seminare bei Prof. Peter Bischof, Bernd Hollemann, Giselbert Hoke u.a.
Keramikobjekte in Zusammenarbeit mit Charlotte Seidl in Prigglitz, NÖ
Teilnahme an Symposien für Steinbildhauerei unter der Leitung von Prof. Matthias Hietz und der akademischen Bildhauerin Heidi Tschank in Irdning (Stm) und Abufeira (Portugal)
Einzel und Gruppenausstellungen in Österreich und Italien
Werke in Privat- und Firmenbesitz
Mit meinen Arbeiten bringe ich mein positives und lebensbejahendes Weltbild zum Ausdruck ohne dabei die kritische Perspektive außer Acht zu lassen.

Wolfgang BAUCH
lebt und arbeitet in Perchtoldsdorf
Nachrichtentechniker, 38 Jahre beim ORF als Tonmeister, Bildmeister, Aufnahmeleiter, Regisseur, Redakteur und Systembetreuer
Unterricht in Klavier, Geige, Althorn, Trompete, Kontrabass, Tuba und Flöte
Spiel in verschiedensten Ensembles (Dixilandband, Bigband, Streichorchester, Volksmusikgruppen, Blaskapellen und einer Hiphop-Rap-Gruppe)
Hochschulstudium mit Kontrabass
seit 1979 musikalischer Leiter der Jugendblaskapelle Perchtoldsdorf
seit 1996 musikalischer Leiter und Arrangeur von BOP (Brass Orchestra Projekt)
“Mein Motto: das große Interesse für Technik und Musik künstlerisch miteinander zu verbinden”

Inge Ute BRUNNER
geboren in Wien, lebt in Hinterbrühl und in Wien
Kostüm- und Bühnenbildnerin und freischaffende Malerin
Mitglied diverser nationaler und internationaler Künstlervereinigungen
langjährige Präsidentin von “kunstaspekt”, Baden
zahlreiche Einzelausstellungen im In- und Ausland sowie Ausstellungsbeteiligungen
seit 1980 lehrt sie in der Erwachsenenbildung die „Schule des Sehens“ nach Kokoschka
Publikationen: „Die Hoffnung der Welt“ (Herder), „Der Glaube der Welt“, „Die Liebe der Welt“ (Verlag St. Gabriel), „Das Portrait“ (NÖ Pressehaus), „Kreuzweg der Welt“ (Otto Müller, Salzburg), zahlreiche weitere Veröffentlichungen in div. Broschüren, Katalogen und Zeitschriften.

Susanne GANTER-ULLMANN
lebt und arbeitet in Brunn am Gebirge
Kulturpreisträgerin 2006 des Künstlerdorfes Neumarkt an der Raab
“Schule des Sehens” nach Oskar Kokoschka bei Inge Ute Brunner
Besuch div. Seminare, Workshop u. Kunstreisen im In- und Ausland
Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen
Lasse mich von Techniken nicht einschränken.
Sehe mich als crossoverkünstlerin.
Mein Motto: der Weg ist das Ziel

Jutka HARMATH
geboren in Budapest, Ungarn
lebt und arbeitet seit 1984 in Mödling/Hinterbrühl
Auf Grundlage ihres Studiums – TU Elektrotechnik – Beschäftigung mit Informatik und Medientechnik,
entdeckt sie die Videokunst als bildnerisch künstlerische Ausdrucksform.
In ihren Arbeiten verbindet sie verschiedene digitale Datenträger (Digitalfotos, Videos, Musik) und versucht die statischen Bilder als bewegliche Objekte zu präsentieren, um auf dieser Weise den Bildern eine andere Bedeutung zuzuordnen – so entsteht eine spezielle Art von digitaler Animation.

Traude HASLAUER
geboren in Eggenburg in NÖ
lebt und arbeitet in Pfaffstätten
Tätigkeit im kunsthandwerklichen Bereich
zahlreiche Ausbildungen und Workshops bei namhaften Künstlern im In- und Ausland in den unterschiedlichsten Techniken
Ausstellungen u. a. in der Landhausgalerie “Ausstellungsbrücke” in St. Pölten , der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten , Kremayerhaus in Rust, Stift Millstatt, Haus der Kunst in Baden
Mitglied von “kunstaspekt”, Baden und des Druckwerkes Perchtoldsdorf

Anna HOPPEL
lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Baden
Mitglied von “kunstaspekt”, Baden
Bildgestaltungen zu den philosophischen Vortragsreihen der Theologischen Hochschule St. Gabriel
Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen
Die Werke drücken eine positive Lebenseinstellung aus.
Die Natur mit ihren Farben und Gefühlen ist Ausgangspunkt und oft auch Mittelpunkt der Arbeiten.

Christa KLINGER
geboren in Wien
lebt und arbeitet seit 1980 in Hinterbrühl, NÖ
“Schule des Sehens” nach Oskar Kokoschka bei Inge Ute Brunner
Mitglied der Berufsvereinigung Bildender Künstler Österreichs
Internat. Sommerakademie Salzburg: Aktzeichnen bei Prof. Georg Eisler; freie Malerei bei den Zhou-Brothers Shan Zou und Da Huang Zhou;
Aktzeichnen mit Eva Wagner
seit 1997 Galeristin in Mödling, NÖ
Jedes Bild von Christa Klinger spiegelt eine emotionale Atmosphäre wieder, die verbunden ist mit erlebten und durchlebten Stationen.

Ilse MAYER
geboren in Wien
lebt und arbeitet in Maria Enzersdorf – Südstadt, NÖ
Absolventin der höheren technischen Lehranstalt für Textilindustrie in Wien
“Schule des Sehens” nach Oskar Kokoschka bei Inge Ute Brunner
Teilnahme an zahlreichen Gemeinschaftsausstellungen
Experimentiert gerne mit verschiedenen Materialien, arbeitet meist mit pastosen Farben, die sie sehr dicht setzt. Immer wieder greift sie auch zu Bleistift oder Feder und es entstehen humorvolle, manchmal kritische Bilder. Alle ihre Werke drücken eine sehr positive Lebenseinstellung aus.

Brigitte MEISSL
geboren im Waldviertel
lebt und arbeitet in Hinterbrühl
“Schule des Sehens” nach Oskar Kokoschka bei Inge Ute Brunner
Sommerakademien u.a. bei Prof. Irena Racek
Keramik bei Doris Libiseller und Sonja Krainz
Studienjahre u.a. bei Mag. Christian Doby, Mag. Mo Häusler und Mag. Karl Schnetzinger
Mitglied der Berufsvereinigung Bildender Künstler Österreichs
zahlreiche Gemeinschaftsausstellungen in Wien und NÖ
Bildgestaltungen zu den philosophischen Vortragsreihen der Theologischen Hochschule St. Gabriel

Erika SCHREIHANS
geboren in Wien
lebt und arbeitet in Hinterbrühl
“Schule des Sehens” nach Oskar Kokoschka bei Inge Ute Brunner
Sommerakademien bei Inge Ute Brunner und bei Prof. Bernhard Hollemann
Studium der Lithographie bei Prof. Wojciech Block-Krzywoblocki,
Studium der Radierung bei Brigitte Weiler
Seminare in Acrylmalerei u. a. bei Sebastian Weissenbacher und Florian Wild
Mitglied von “kunstaspekt”, Baden
Einzelausstellungen und Gemeinschaftsausstellungen in Hinterbrühl, Mödling, Baden, Wr. Neustadt, Krems, Eisenstadt, St. Pölten, Stockerau, Schwechat, Linz, Horn u. a.

Susanne ZEINER
geboren in Wien
lebt und arbeitet in Brunn am Gebirge
intensive Beschäftigung mit Malerei und Zeichnung insbes. expressionistische Portraits und Akte
Besuch von Kursen bei Mag. Bogdan Pascu und Mag. Erik Aspöck
“Da ich Formen und Farben liebe, ist mir der Weg zur Malerei wie selbstverständlich erschienen.
Ich erlebe Bereicherungen durch geschulteres Schauen und mehr Lebensfreude.”

Beteiligung an den Mödlinger Kulturtagen 2017:

  • 09.09.2017 10:30-11:30h und 15:00h-16:00h Odyssee am Mödlingbach – Performance der KünstlerInnengruppe JETZT
  • 13.10.2017 14:00-17:00h Künstlergruppe JETZT  – Präsentation der Odyssee
  • 14.10.2017 18:00h Multimediale Performance der Künstlergruppe JETZT (Dauer 1h)