Wir Schreiberlinge sind eine Gruppe, in der jeder gerne liest. Aber noch viel lieber schreiben wir selbst Geschichten.
Jeder auf seine Art, nach seinem Gemütszustand. So entstehen Geschichten, manchmal heiter oder besinnlich, manchmal nachdenklich oder nach einem wahren Erlebnis. Und hin und wieder kann es auch philosophisch werden – ein schlimmer Gemütszustand!
Wir wollen natürlich nicht für uns alleine schreiben – was hätte das für einen Sinn? – also versuchen wir, verschiedene Lesungen zu veranstalten, damit interessierte Zuhörer auch etwas davon haben.

Vielleicht bekommen Sie Lust, selbst den Kugelschreiber oder den Bleistift zur Hand zu nehmen oder in den Computer zu tippen. Versuchen Sie es – Sie werden sehen, wie befreiend das sein kann!
Unsere Gruppe jedenfalls ist seit einigen Jahren beisammen und besteht aus fünf Personen:
Danica Gamig, Renate Geier, Monika Grill, Erich Halper-Manz, Hubert Jüttner

Beteiligung an den Mödlinger Kulturtagen 2017:

  • 09.09.2017 14:00h „Tod im Gips“
  • 13.10.2017 15:00h Skulpturen im Kurpark – Literarische Führung der Schreiberlinge (Dauer 1h)