„vielzeitig“, ein Verein, der von Dr. Gaby Schätzle, Sylvia Unterrader, Lena Treitler und Raphaela Edelbauer gegründet wurde, mit der Intention, Geschichte transparent zu machen und deren Relevanz in der Gegenwart zu vermitteln, darunter fällt bespielsweise die Sichtbarmachung oft vergessener Persönlichkeiten sowie der dazugehörigen Orte und Plätze, Wohn- oder Wirkstätten.

Ein erstes Projekt war im Jahr 2016 die Herausgabe der Publikation „Frauenspuren in Mödling“, in der sechs Frauen vor den Vorhang geholt wurden, die in der jüngeren Vergangenheit kulturelle, soziale und gesellschaftliche Leistungen erbracht haben. Ein zweite Broschüre mit weiteren Frauen ist bereits im Werden und soll Ende 2017 erscheinen. Darüber hinaus wurden und werden thematisch passende Veranstaltungen durchgeführt, wie zum Beispiel Stadtspaziergänge, Lesungen, …

Beteiligung an den Mödlinger Kulturtagen 2017:

  • 09.09.2017 14:00-17:00h Installation Non-Stop-Diavortrag Lisl Engels
  • 09.09.2017 16:00h Malstation ‚Lisl Engels‘ mit anschl. Preisverleihung (Dauer 1h)
  • 09.09.2017 17:30h Namensgebung Lisl Engls-Brücke